Dichtung & Lesung

Es war einmal ...

Wenn Suzanne von Borsody von und über die einmalige Frieda Kahlo liest, oder wenn Marianne Sägebrecht über das Ende des Lebens nachdenkt, dann wird es sehr still im Theatersaal bis die nächste Lachsalve ausgelöst wird. 

Im literarischen Wettbewerb des Poetry Slam mit selbst verfassten Texten, die innerhalb einer bestimmten Zeit vorgetragen werden, geht es dagegen zumeist dauernd sehr lebhaft zu. Poetry am Gleis hat sich hier bereits seit 2015 sehr erfolgreich etabliert und findet Jahr für Jahr mehr begeisterte Besucher.

Dichtung & Lesung
3.11.21 – 20:15 Uhr

Artgerechte Spaltung

von Michael Feindler

Bühne frei für Ihr Event!

Unsere einzigartige Location für außergewöhnliche Veranstaltungen.

Möchten Sie Räume des Theaters für eine private Feier oder eine Veranstaltung anmieten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Saal mieten

blog image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.