Hagelslag

Gegründet hat sich die Band 2015, als Benjamin Stanko (Trompete) beim Landesjugendjazzorchester Niedersachsen, auf John Winston Berta (Drums & Vocals) und Valentin Kollenda (Bass) traf. Seitdem wuchs die Band auf zehn Musiker an, deren Hintergründe diverser nicht sein könnten – von Bühnenerfahrung bei Jamie Cullum und Jacob Collier (John), bis hin zum Lernen der Tabla in Indien (Horiat, Percussions) – irgendwie ist alles dabei. Das konnten die Jungs auch schon häufig und erfolgreich präsentieren: Sie waren Vorband bei den Fantastischen Vier, Bosse und Sasha, sie geben Workshops an Schulen und veröffentlichten 2017 ihre erste EP.
Das neuste Projekt von Hagelslag sind die D-Room Sessions – eine selbstorganisierte monatliche Videoreihe von Live-Sessions, bei denen sie mit anderen jungen Künstlern zusammenarbeiten und gemeinsam neue, musikalische Ideen mit selbstarrangierten Songs entwickeln. Dabei waren ebenfalls schon namhafte Künstler wie Nils Wogram und Malte Schiller. Die Songs aus den Sessions sollen 2020 auf einem Album veröffentlicht werden. Es bleibt also spannend, was die Streuselpackung noch so für uns bereithält.

Datum
Samstag, 20. November 2021
Ort
Kulturbahnhof
Veranstalter
Jazz- und Bluesfreunde Cloppenburg
Preis

Einlass: 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
VVK: 17 Euro, ermäßigt: 15 Euro
AK: 20 Euro, ermäßigt: 17 Euro

Bühne frei für Ihr Event!

Unsere einzigartige Location für außergewöhnliche Veranstaltungen.

Möchten Sie Räume des Theaters für eine private Feier oder eine Veranstaltung anmieten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Saal mieten

blog image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.